BRS News

12.01.2018

i.m.a-Projekt "EinSichten in die Tierhaltung"

Wie leben Schweine, Rinder und Hühner in den Ställen Deutschlands? Diese Frage beschäftigt mehr und mehr Menschen. Es gibt Antworten auch jenseits von Fernsehbildern und anderen Medienberichten. Die wichtigste lautet: Machen Sie sich ihr eigenes Bild. Denn viele Landwirte in Deutschland gewähren schon längst EinSichten in die Tierhaltung und öffnen ihre Höfe für Besucher. Seit der i.m.a mit der Initiative Tierwohl kooperiert, gibt es nun auch virtuelle Einblicke in die Ställe - ein multimediales Angebot, das den Menschen die reale Welt der Tierhaltung überall dort nahe bringt, wo die Landwirtschaft fern ist. Im Rahmen des i.m.a-Kommunikationskonzeptes erklären Schautafeln den Besuchern die Situation, die sie im Stall vorfinden. Flyer mit Fachinformationen zu den verschiedenen Haltungsformen können von den Besuchern mitgenommen werden. Über die Internetplattform www.einsichten-tierhaltung.de erfahren interessierte Verbraucher und Landwirte Details über dieses Projekt.